Dekorationsbild: Gebäude einer Volkshochschule

Kursbereiche >> Kultur und Gestalten >> Handwerkliches

Seite 1 von 1

freie Plätze 172-551 - Korbflechten - ein altes Handwerk voll im Trend

( ab Sa., 24.2., 9.00 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 1)

Seit vielen tausend Jahren begleitet das Flechten den Menschen. Bis heute ist eine maschinelle Fertigung nicht möglich. Das Flechthandwerk wird dabei nicht nur in traditioneller Weise ausgeübt, sondern bereichert uns immer mehr durch den kreativ-spielerischen Umgang mit dem Material. Sie flechten einen Korb Ihrer Wahl, z.B. einen kleinen Einkaufskorb und lernen dabei die Grundkenntnisse des Korbflechtens kennen. Aber auch kreative Objektflechterei für Haus und Garten in den verschiedensten Techniken ist möglich. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Als Flechtmaterial stehen verschiedenfarbige Weiden zur Verfügung. Für spezielle Wünsche bitte bis 5 Tage vor Kursbeginn anrufen. Gerne können Sie auch selbst geschnittenes Flechtmaterial mitbringen und einarbeiten. Bitte mitbringen: Arbeitskleidung sowie Verpflegung. Die Materialkosten werden nach Verbrauch im Kurs erhoben (ca. Euro 10 bis 20).

fast ausgebucht 181-550 - Kreatives Gestalten mit Ton - Offener Kreis

( ab Do., 22.2., 19.30 Uhr, Justus-von-Liebig-Schule, Gebäude 1, vhs Werk-Atelier)

In diesem Kreis kann jeder seiner Kreativität freien Lauf lassen: Gebrauchsgegenstände oder Gartenkeramik, abstrakte Objekte oder Deko-Elemente in gemütlicher Runde fertigen. Die Kursgebühr enthält Kosten für Brand und Glasuren. Ton wird nach Verbrauch berechnet. Für Anfänger und Geübte. Bitte mitbringen: Nudelholz, Küchentuch, Küchenmesser ohne Zacken, Gabel, Schürze. 12 Teilnehmer

freie Plätze 181-551 - Weidenflechten am Ort der Inspiration

( ab Sa., 9.6., 10.00 Uhr, Kiesgrube Höglinger Weiher)

Erfahrungsgemäß inspiriert uns die Natur, die Stimmung am Wasser und ein kreatives Miteinander am meisten. Deshalb flechten wir Objekte draußen, am Höglinger Weiher: Segelschiffe, Fische und Libellen. Wir lassen uns ein auf das wunderbare Material Weide. Die Weidenflechterin erzählt wissenswerte Geschichten und lässt uns teilhaben an ihrem Erfahrungsschatz, rund um die Kunst des Flechtens im In- und Ausland. Für diesen Kurs ist keine Flechterfahrung nötig. Bitte mitnehmen: Gutschneidende Gartenschere, kleines Messer, Decke; Hocker oder Stuhl, wer nicht gerne am Boden arbeitet. 10 Teilnehmer

auf Warteliste 181-552 - Gewundener Türkranz

( ab Di., 13.3., 19.00 Uhr, Justus-von-Liebig-Schule, Gebäude 1, vhs Werk-Atelier)

Wir heißen den Frühling willkommen mit einem gewundenen Türkranz! Die Farben des Frühlings stehen Pate bei der Fertigung. Bitte mitbringen: Klebepistole, Gartenschere

fast ausgebucht 181-553 - Osterstrauß

( ab Di., 20.3., 19.00 Uhr, Justus-von-Liebig-Schule, Gebäude 1, vhs Werk-Atelier)

Ein gebundener Osterstrauß bringt uns einen Hauch Frühling mit seinen typischen Farben ins Haus! Bitte mitbringen: Gartenschere, Heißklebepistole, Drahtschere

Seite 1 von 1

Kontakt

vhs Bruckmühl e.V.

Rathausplatz 1
83052 Bruckmühl

Tel.: 08062/70 57 0
Fax: 08062/70 57 20
E-Mail: info(at)vhs-bruckmuehl.de

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
9:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:
16:00 - 19:00 Uhr (nicht im Juli)

Mittwoch sowie in den Schulferien:
geschlossen

Unserer Lageplan

Lageplan
VHS