Dekorationsbild: Gebäude einer Volkshochschule

Seite 1 von 1

fast ausgebucht 181-125 - Obstbaumschnitt - Grundlagen in Theorie und Praxis

( ab Sa., 10.3., 10.00 Uhr, Treffpunkt: Göttinger Alm, Schulstraße 10, Götting)

Regelmäßiges Schneiden von Obstbäumen ist notwendig, um die Ertragsfähigkeit und die Baumgesundheit zu erhalten. Dieser Kurs veranschaulicht die Grundlagen des Obstbaumschnitts in Theorie und Praxis. Sie erfahren, wie ein Baum wächst, warum und wie er fachgerecht geschnitten werden muss. Im Anschluss werden praktische Übungen in einem Obstgrundstück durchgeführt. Bitte mitbringen: Vorhandenes Schnittwerkzeug

auf Warteliste 181-130 - Käse verkosten und Butter selber machen

( ab Sa., 21.4., 14.00 Uhr, Rosenheimerstraße 21, 83080 Oberaudorf)

Erfahren Sie mehr von einer alten Handwerkskunst und genießen Sie bekannte und neue Käsesorten aus der Region bei einem leidenschaftlichen Käser in Oberaudorf. Stellen Sie Ihre eigene Butter her - gesalzen, ungesalzen, in verschiedenen Geschmacksvariationen (mit Zitrone, Kräutern) - ganz nach Ihren Wünschen. 8 Teilnehmer

freie Plätze 181-131 - Basiswissen: Eigene Kosmetikprodukte herstellen

( ab Do., 22.3., 19.30 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 1)

Am Anfang stehen häufig unzählige Fragen, die uns jedoch nicht hindern sollen, gute Kosmetikprodukte selber zu machen. Wir klären: Welche Öle eignen sich zur Herstellung von Naturkosmetik? Was ist der Unterschied zwischen einem Kalt- bzw. Warmauszug? Welche Fette werden in der Naturkosmetik verwendet und welche Eigenschaften besitzen diese? Was kann ich ohne viel Aufwand selbst herstellen (Lippenpflege, Körperbutter, Öle, Salben, Peeling, aromatisiertes Badesalz)? Welche Zutaten lassen sich aus dem heimischen Garten entnehmen? Welche Wirkung haben ätherischer Öle? Tipps und Tricks verrät die Referentin. Bitte mitbringen: Schreibblock, Stift

freie Plätze 181-132 - Schöne Lippen: Lippenpflegestifte selber machen

( ab Fr., 13.4., 18.00 Uhr, vhs-Geschäftsstelle R1)

Fertigen Sie aus natürlichen Wachsen und Ölen Ihre eigenen hochwertigen Lippenpflegestifte. Mandelöl oder Sheabutter, Kakaobutter und Carnaubawachs stehen genauso zur Wahl wie edle ätherische Öle für einen erfrischenden Duft. Sie fertigen 6 Pflegestifte und verzieren die Stifthülsen individuell, so dass eine Geschenkidee schnell umgesetzt ist! Bitte mitbringen: Messbecher, digitale Küchenwaage, Topflappen oder Küchentuch, Schere, Zitronenpresse oder kleine Schüssel mit Ausgießer oder Mörser, kleine Pfanne, kleine (Tupper-)Dose oder saubere Cremetiegel für Reste.

auf Warteliste 181-133 - Raffinierte Flechtfrisuren

( ab Sa., 14.4., 14.00 Uhr, vhs-Geschäftsstelle R2)

Sie wollen eine schöne Frisur und dazu das Flechten lernen? In diesem Kurs lernen Sie raffinierte Flechtfrisuren, die toll aussehen und mit ein bisschen Übung ganz leicht gelingen. Egal ob traditionell oder modern, eine schöne Hochsteckfrisur mit Flechtelementen (z.B. Holländischer-, Französicher-, Fischgrätzopf, Haargummizopf, Dirndlflechtfrisuren, Duttflechten) ist immer ein Blickfang für die Wiesn, eine Hochzeit und viele andere Gelegenheiten. Bitte mitbringen: Haarbürste, Stielkamm, Handspiegel, Haarspray, kleine Haargummis, Schiebespangen, U-Nadeln
Das Alter, schwere Krankheiten oder Schicksalsschläge können ein selbstbestimmtes Leben schwierig machen. Glücklich, wer für diese Fälle vorgesorgt hat. Zwei gängige Vorsorgemöglichkeiten sind die Vollmacht und die Patientenverfügung. Dieser Workshop gibt zunächst einen Überblick über die Möglichkeiten der Vorsorge. Die Teilnehmer werden für den zweiten Teil des Workshops gebeten, sich zu Hause Gedanken über Ihre zu erstellende Vorsorgevollmacht bzw. Patientenverfügung zu machen. Die beiden Referentinnen, Frau Claudia Grosse, Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Erbrecht und Barbara Noichl, Einsatzleiterin des Jakobus Hospizverein e.V. widmen sich dann den individuellen Fragen der Teilnehmer. Ziel ist es, dass am Ende des Workshops sich jeder Teilnehmer darüber im Klaren ist, warum er eine Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung haben sollte, wie er sie selbst erstellen kann und wie er mit seiner eigenen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung umgehen will. Der Kurs gibt Orientierungshilfe. Es können eigene Formulare/Vordrucke zum Workshop mitgebracht werden oder im Kurs zum Selbstkostenpreis erworben werden.

fast ausgebucht 181-142 - Trauercafé - Mut machendes Angebot für Trauernde

( jeden 1. Dienstag im Monat, , vhs-Geschäftsstelle R1)

Das Trauercafé gibt Trauernden die Möglichkeit, andere Trauernde zu treffen. Menschen, die Ähnliches erlitten haben und einander vielleicht besser verstehen können. Ein gemeinsames Frühstück soll Raum geben, sich auszutauschen über Traurigkeit und Lichtblicke, Verzweiflung und Hoffnungen. Begleitet wird die Gruppe von Trauerbegleiterin Annemarie Schmid. Das Trauercafé ist offen für alle, unabhängig wie lange der Verlust zurück liegt.

Seite 1 von 1

Kontakt

vhs Bruckmühl e.V.

Rathausplatz 1
83052 Bruckmühl

Tel.: 08062/70 57 0
Fax: 08062/70 57 20
E-Mail: info(at)vhs-bruckmuehl.de

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
9:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:
16:00 - 19:00 Uhr (nicht im Juli)

Mittwoch sowie in den Schulferien:
geschlossen

Unserer Lageplan

Lageplan
VHS