Dekorationsbild: Gebäude einer Volkshochschule

Sonderrubrik >> Fitness und Gesundheit am Vormittag

Seite 1 von 3

freie Plätze 172-481 - Augentraining

( ab Sa., 24.2., 10.00 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 4)

Die Optikermeisterin zeigt uns, dass bei (auch teils starker) Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung ein Sehtraining und Übungen zur Augenentspannung die Sehkraft mit zum Teil sofort messbarem Erfolg beeinflussen kann. Entscheidend für den Erfolg des Trainings ist eine konsequente Durchführung der Übungen. Täglich fünf Minuten Augentraining reichen bereits aus, die Sehkraft positiv zu verändern. Wir lernen die effektivsten Augenübungen kennen, die wir spielend leicht in unseren Alltag einbauen können: Augenübungen bei Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und für Hornhautverkrümmung / Entspannungsübungen für die Augen / Gehirnintegrationsübungen / Fusionsübungen / Körperentspannungstechniken / Integration von Sehübungen im Alltag. Bitte mitbringen: Mittags-Brotzeit, Getränk, Schreibzeug, bequeme Kleidung, Brillenetui oder Kontaktlinsenbehälter

auf Warteliste 181-416 - Yoga

( ab Mo., 19.2., 9.30 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Gesundheitsraum)

Das Kursprogramm umfasst bestimmte Körper- und Entspannungsübungen sowie Atem- und Konzentrationstechniken. Sie sollen Yoga-Einsteigern und -Fortgeschrittenen helfen, sich mit Energie aufzuladen, um mehr Bewusstheit und Lebensfreude im Alltag zu entwickeln. Bitte mitbringen: Kopfkissen, dicke Socken, lockere Kleidung, Decke, Isomatte. Bestehende Gruppen, Teilnahme nur begrenzt möglich, 12 Teilnehmer

fast ausgebucht 181-417 - Yoga - für Anfänger und 60+

( ab Mo., 19.2., 11.00 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Gesundheitsraum)

Das Kursprogramm umfasst bestimmte Körper- und Entspannungsübungen sowie Atem- und Konzentrationstechniken. Sie sollen Yoga-Einsteigern und -Fortgeschrittenen helfen, sich mit Energie aufzuladen, um mehr Bewusstheit und Lebensfreude im Alltag zu entwickeln. Bitte mitbringen: Kopfkissen, dicke Socken, lockere Kleidung, Decke, Isomatte. Bestehende Gruppen, Teilnahme nur begrenzt möglich, 12 Teilnehmer

freie Plätze 181-422 - Tai Chi

( ab So., 4.3., 9.00 Uhr, Rathausplatz 1, Denkmal)

Das Tai-Chi (Kurzform für Taijiquan) ist in der Republik China ein Volkssport und wird mittlerweile von Millionen Menschen auf der Welt praktiziert. Ursprünglich für den Nahkampf entwickelt, wird es in jüngerer Zeit als System der Bewegungslehre betrachtet, welches der Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Meditation dient. Der Kurs findet nach Möglichkeit im Freien statt, bei schlechtem Wetter im MUTABI (Am Eichpold 8, parken Sie dann bitte ausschließlich auf dem Gemeindeparkplatz am Rathaus!).

freie Plätze 181-423 - Tai Chi - zum Kennenlernen

( ab So., 4.3., 9.00 Uhr, Rathausplatz 1, Denkmal)

Das Tai-Chi (Kurzform für Taijiquan) ist in der Republik China ein Volkssport und wird mittlerweile von Millionen Menschen auf der Welt praktiziert. Ursprünglich für den Nahkampf entwickelt, wird es in jüngerer Zeit als System der Bewegungslehre betrachtet, welches der Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Meditation dient. Der Kurs findet nach Möglichkeit im Freien statt, bei schlechtem Wetter im MUTABI (Am Eichpold 8, parken Sie dann bitte ausschließlich auf dem Gemeindeparkplatz am Rathaus!).

freie Plätze 181-424 - Tai Chi - zum Kennenlernen

( ab So., 6.5., 9.00 Uhr, Rathausplatz 1, Denkmal)

Das Tai-Chi (Kurzform für Taijiquan) ist in der Republik China ein Volkssport und wird mittlerweile von Millionen Menschen auf der Welt praktiziert. Ursprünglich für den Nahkampf entwickelt, wird es in jüngerer Zeit als System der Bewegungslehre betrachtet, welches der Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Meditation dient. Der Kurs findet nach Möglichkeit im Freien statt, bei schlechtem Wetter im MUTABI (Am Eichpold 8, parken Sie dann bitte ausschließlich auf dem Gemeindeparkplatz am Rathaus!).

auf Warteliste 181-430 - Wirbelsäulengymnastik

( ab Di., 20.2., 9.30 Uhr, Bürgersaal)

Die Wirbelsäule ist nicht nur ein Körperteil - sie ist unsere "Lebenssäule". Als Mittelpunkt einer Ganzkörpergymnastik werden Ihnen wirkungsvolle Mobilisations-, Dehn- und Kräftigungsübungen sowie gezielte Atem- und Entspannungsübungen gezeigt. Die Übungen sind zum Teil auch am Arbeitsplatz und zu Hause einsetzbar. Bei gesundheitlichen Einschränkungen ist Rücksprache mit dem Arzt erforderlich. Bitte mitbringen für alle Kurse: Bequeme Kleidung, Turnschuhe und rutschfeste Unterlage

auf Warteliste 181-431 - Wirbelsäulengymnastik

( ab Di., 20.2., 10.30 Uhr, Bürgersaal)

Die Wirbelsäule ist nicht nur ein Körperteil - sie ist unsere "Lebenssäule". Als Mittelpunkt einer Ganzkörpergymnastik werden Ihnen wirkungsvolle Mobilisations-, Dehn- und Kräftigungsübungen sowie gezielte Atem- und Entspannungsübungen gezeigt. Die Übungen sind zum Teil auch am Arbeitsplatz und zu Hause einsetzbar. Bei gesundheitlichen Einschränkungen ist Rücksprache mit dem Arzt erforderlich. Bitte mitbringen für alle Kurse: Bequeme Kleidung, Turnschuhe und rutschfeste Unterlage

auf Warteliste 181-433 - Wirbelsäulengymnastik

( ab Mi., 21.2., 9.15 Uhr, MUTABI (Am Eichpold 8))

Die Wirbelsäule ist nicht nur ein Körperteil - sie ist unsere "Lebenssäule". Als Mittelpunkt einer Ganzkörpergymnastik werden Ihnen wirkungsvolle Mobilisations-, Dehn- und Kräftigungsübungen sowie gezielte Atem- und Entspannungsübungen gezeigt. Die Übungen sind zum Teil auch am Arbeitsplatz und zu Hause einsetzbar. Bei gesundheitlichen Einschränkungen ist Rücksprache mit dem Arzt erforderlich. Bitte mitbringen für alle Kurse: Bequeme Kleidung, Turnschuhe und rutschfeste Unterlage

auf Warteliste 181-434 - Wirbelsäulengymnastik

( ab Mi., 21.2., 10.15 Uhr, MUTABI (Am Eichpold 8))

Die Wirbelsäule ist nicht nur ein Körperteil - sie ist unsere "Lebenssäule". Als Mittelpunkt einer Ganzkörpergymnastik werden Ihnen wirkungsvolle Mobilisations-, Dehn- und Kräftigungsübungen sowie gezielte Atem- und Entspannungsübungen gezeigt. Die Übungen sind zum Teil auch am Arbeitsplatz und zu Hause einsetzbar. Bei gesundheitlichen Einschränkungen ist Rücksprache mit dem Arzt erforderlich. Bitte mitbringen für alle Kurse: Bequeme Kleidung, Turnschuhe und rutschfeste Unterlage

Seite 1 von 3

Kontakt

vhs Bruckmühl e.V.

Rathausplatz 1
83052 Bruckmühl

Tel.: 08062/70 57 0
Fax: 08062/70 57 20
E-Mail: info(at)vhs-bruckmuehl.de

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
9:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:
16:00 - 19:00 Uhr (nicht im Juli)

Mittwoch sowie in den Schulferien:
geschlossen

Unserer Lageplan

Lageplan
VHS