Dekorationsbild: Gebäude einer Volkshochschule

Programmbereiche >> Gesellschaft und Leben >> Führungen und Exkursionen

Seite 1 von 2

freie Plätze 212-130 - Der Weltraum vor unserer Haustür

(Volkshochschule Bruckmühl e.V., ab Sa., 29.1., 17.00 Uhr, Bayr. Volkssternwarte München, Rosenheimer Str. 145h (Rückgebäude))

Natürlich ist das Weltall riesengroß, aber warum in die Ferne schweifen? Spannende Objekte gibt es auch in unserem Sonnensystem. Auf dieser Rundreise erfahren Sie, dass unsere Sonne ziemlich ungemütlich werden kann, besuchen den Mond mit dem „Irokesenhaarschnitt“, gehen auf Diamantenjagd in der Neptunatmosphäre, stellen fest, dass Pluto keine Tischmanieren hat und stimmen ein Loblied auf unseren Erdmond an. Hinweise, wann und wo Sie einige dieser Objekte selber sehen können, runden diesen Vortrag ab.
Für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren.
Hinweis: Der Zugang zur Bayerischen Volkssternwarte München (nicht Deutsches Museum!) erfolgt über den Innenhof. Bitte mitbringen: warme Kleidung.

freie Plätze 221-101 - Radl-Tour ökologisch kulinarisch: Tropenhaus - ...

( ab Sa., 25.6., 10.00 Uhr, vhs-Geschäftsstelle, Rathausplatz 1)

Sie lernen bei dieser Radl-Tour markante Stationen in Bruckmühl kennen, die ein paar Überraschungen parat haben. Ob Lose Mühle fürs verpackungsarme Einkaufen, ob saisonale Gemüsekiste vom örtlichen Erzeuger oder die Kombination von Biogasanlage und regional-produzierten Südfrüchten im Tropenhaus... Sie erfahren Besonderheiten der Unternehmen und können die ein oder andere kulinarische Köstlichkeit probieren.
Kondition erforderlich für ca.18 km. Nur bei trockener Witterung

freie Plätze 221-102 - Bankerl, Schmankerl, Sehenswürdigkeiten

( ab Fr., 27.5., 13.00 Uhr, Abfahrt: vhs Büro, Rathausplatz 1)

Sie möchten Ihre Heimat mit dem (E-) Fahrrad erkunden? Auf dieser Radtour sehen und erfahren Sie viele kleine, feine Anlaufpunkte für Radler in und um unsere Gemeinde. Franz Heinritzi, Albert Heinritzi und Josef Steinsailer zeigen Ihnen versteckte Platzerl, altbekannte Schmankerl und Bankerl sowie diverse Ausblickpunkte, die zum kurzen Verweilen, Sinnieren oder Staunen einladen.
Über Spenden für die Bürgermeister-Heinritzi-Jugendstiftung freut sich der Altbürgermeister.
Gute Kondition erforderlich für 45km und 300hm. Nur bei trockener Witterung.

freie Plätze 221-103 - Mystische Radtour zwischen Mangfall und Leitzach

( ab So., 8.5., 10.00 Uhr, Treffpunkt: Landgasthof Neukirchen, Stürzlhamer Str. 1, Weyarn)

Auf einer etwa zweistündigen Radtour zeigt Heimatforscher Sepp Hatzl allerlei Kurioses, Mystisches und Wissenswertes aus seiner Heimat. Interessante und schaurige Geschichten weiß der Vorsitzende des Fördervereins Kultur & Geschichte in Weyarn e.V. zu erzählen. Zahlreiche Baudenkmale, Marterl und Plätze liegen entlang Radlstrecke abseits der Hauptverkehrsstraßen. Für E-Biker ebenfalls gut geeignet.
Kondition erforderlich für 20km und 200hm. Nur bei trockener Witterung.

freie Plätze 221-138 - Waldbaden - Zeit für sich

( ab So., 3.4., 9.00 Uhr, Wanderparkplatz Maxhofen)

Waldbaden (Shinrin Yoku in Japan) kann auch in unseren Wäldern ein fester Bestandteil der Gesundheitsvorsorge sein: Das Bad in der grünen, erfrischenden Atmosphäre des Waldes lässt Sie mit allen Sinnen hören, riechen, fühlen, sehen und schmecken. Lassen Sie sich an diesem Vormittag führen, um neue Sinneseindrücke zu genießen und durch einfache Achtsamkeitsübungen Urlaub vom Alltag zu machen. Waldbaden findet bei jedem Wetter statt. Bitte mitbringen: wetterangepasste Kleidung, Getränk.

freie Plätze 221-139 - Meditieren - Zeichnen - Meditieren...

( ab Sa., 5.3., 14.00 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Gesundheitsraum)

Ohne Leistungsdruck zeichnen (lernen) und neugierig sein, wie sich durch meditative Stille der eigene Blick verändert. Eine Achtsamkeitsübung, die auch für Beginner*innen geeignet ist.
Bitte mitbringen: Zeichenutensilien (Papier, Stift, feste Unterlage) wenn vorhanden, Ausleihe möglich

freie Plätze 221-140 - Meditieren - Zeichnen - Meditieren...

( ab Sa., 26.3., 14.00 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Gesundheitsraum)

Ohne Leistungsdruck zeichnen (lernen) und neugierig sein, wie sich durch meditative Stille der eigene Blick verändert. Eine Achtsamkeitsübung, die auch für Beginner*innen geeignet ist.
Bitte mitbringen: Zeichenutensilien (Papier, Stift, feste Unterlage) wenn vorhanden, Ausleihe möglich

freie Plätze 221-141 - Exkursion: Auf den Spuren der heimischen Fauna

( ab So., 15.5., 10.00 Uhr, Treffpunkt: Stauweiher Nordseite an der Mangfall-Eisenbrücke)

Tiere entdecken und beobachten begeistert Jung und Alt, ob bei einem Spaziergang an der Mangfall oder einer Wanderung in den Bergen. Je nach Wetter, Tageszeit und Jahreszeit kann man farbenprächtige Käfer, Greifvögel, Lurche und Reptilien selbst in nächster Nähe finden. Dabei hilft es, die Gewohnheiten der Tiere etwas besser zu kennen und zu wissen, in welchem Lebensraum sie sich bevorzugt aufhalten. Der gemeinsame Ausflug soll diese Grundkenntnisse in Theorie und Praxis vermitteln. Sie lernen vom Biologen und Forschungsreisenden Ihr Auge für die heimische Fauna zu schulen und erhalten relevante Tipps und Tricks zum Beobachten.
Bitte mitbringen: wetterangepasste Kleidung und feste Schuhe, Verpflegung
Wegbeschreibung im vhs Büro. Ausweichtermin bei sehr schlechtem Wetter: 21.05.2021

freie Plätze 221-150 - Sternenhimmel am Stadtrand

( ab Sa., 2.4., 21.00 Uhr, Treffpunkt Parkplatz am Kreuzweg in Maxhofen)

Haben Sie schon mal 100.000 Sterne auf einen Blick gesehen? Oder möchten Sie einem roten Riesen direkt ins Auge blicken? Damit Sie sich mit eigenen Augen davon überzeugen können, laden wir Sie zum Beobachtungsabend mit (auch eigenen) amateurastronomischen Geräten ein.
Für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren.
Ausweichtermin: 09.04.2022

freie Plätze 221-156 - Transit Art Festival - Streetart-Führung in Rosenheim

( ab Sa., 30.7., 14.00 Uhr, Treffpunkt: Städtische Galerie Rosenheim, Max-Bram-Platz 2)

Die Städtische Galerie Rosenheim organisierte sowohl im Rahmen der Erlebniswochen "Sommer in Rosenheim" 2020 als auch im Juli’21 ein Streetartfestival, unter dem Namen TRANSIT ART 2021.
Sie brachte damit Künstlerinnen und Künstler mit internationalem Renommee nach Rosenheim, um das Gesicht der Stadt nachhaltig zu verändern. Graue Betonwände verwandelten sich innerhalb weniger Tage in raumgreifende Wandbilder und sorgen für ein visuelles Spektakel mitten in der Stadt. Brachliegende Räume wurden dabei nicht nur optisch aufgewertet, sondern auch kulturell angereichert. Die Leiterin der Städtischen Galerie Rosenheim stellt u.a. die Arbeiten von Mr. Woodland (Erding) und HERA (Berlin) vor und geht auf die Spezifität dieser einzigartigen Großformate ein.
Anmeldeschluss: 22.07.22
Führung findet bei jedem Wetter statt.

Seite 1 von 2

Detailsuche


Aktuelles

Hygiene Konzept vhs Veranstaltungen

Bitte beachten Sie für alle vhs Veranstaltungen das Hygiene Konzept

Weiterlesen

Online Kurse, Webinare und Livestreams vhs Mangfalltal

Hier finden Sie die Informationen zu den aktuellen Online Kursen, Webinaren und Livestreams

Weiterlesen


Unsere Programmbereiche

Kursbeginn & Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Oktober 2021
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
4 5 6 7 8910
11 121314151617
181920 21222324
25262728293031

Kontakt

vhs Bruckmühl e.V.

Rathausplatz 1
83052 Bruckmühl

Tel.: 08062/70 57 0
Fax: 08062/70 57 20
E-Mail: info(at)vhs-bruckmuehl.de

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
9:00 - 12:00 Uhr

Donnerstagnachmittag:
16:00 - 19:00 Uhr, aktuell ist die vhs Bruckmühl am Donnerstagnachmittag wegen des Lockdowns geschlossen

Mittwoch geschlossen

In den Schulferien ist das Büro nicht regelmäßig besetzt.

Unserer Lageplan

VHS