Dekorationsbild: Gebäude einer Volkshochschule

Programmbereiche >> Gesundheit und Fitness >> Medizinische Themen

Seite 1 von 1

freie Plätze 231-154 - Prävention und psychische Gesundheit im Schulalltag

(Volkshochschule Bruckmühl e.V., ab Di., 28.3., 19.00 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 2)

Der Stress der Schule mischt sich zu sehr in den Familienalltag ein? Wie können Sie ausgeglichen bleiben und den Stress beim Kind reduzieren? In diesem zweistündigen Workshop mit der zertifizierten Präventologin machen Sie sich auf den Weg zum Verständnis für einen mental gesünderen Familienalltag.

freie Plätze 231-155 - Gesunder Schlaf

( ab Sa., 22.4., 16.00 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 3)

Falls Sie gut schlafen, sind Sie die Ausnahme. Laut DAK-Gesundheitsreport sind 80% der Erwerbstätigen von schlechtem Schlaf betroffen. Zu den Folgen zählen z.B. Erschöpfung, Konzentrationsstörungen, ein geschwächtes Immunsystem. Dabei lässt sich die Schlafqualität in den meisten Fällen mit dem richtigen Wissen relativ einfach verbessern.
Der zertifizierte Schlafberater gibt einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand und die Empfehlungen der Schlafmedizin. In Einzelarbeitsphasen können Sie anhand international standardisierter Fragebögen ihre Schlafqualität auswerten und ihrem persönlichen Chronotyp auf die Schliche kommen.
Siehe auch: vhs Bad Feilnbach Kurs LA026 - Schluss mit Zähneknirschen, Bruxismus verstehen und lindern am 09.05.2023

freie Plätze 231-190 - Workshop: Wie erstelle ich meine eigene Patientenverfügung?

(Volkshochschule Bruckmühl e.V., ab Do., 23.3., 19.00 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 1)

Das Alter, schwere Krankheiten oder Schicksalsschläge können ein selbstbestimmtes Leben schwierig machen. Glücklich, wer für diese Fälle vorgesorgt hat. Vorsorgemöglichkeiten sind die Vollmacht bzw. Betreuungsverfügung und die Patientenverfügung. Dieser Workshop gibt zunächst einen Überblick über diese Möglichkeiten der Vorsorge. Ziel ist es, dass am Ende des Workshops sich die Teilnehmenden darüber im Klaren sind, welche Möglichkeiten sie für sich in Anspruch nehmen wollen. Es können eigene Formulare/Vordrucke zum Workshop mitgebracht werden oder im Kurs zum Selbstkostenpreis erworben werden.

freie Plätze 231-192 - Letzte Hilfe - Sterbebegleitung nahestehender Personen

(Volkshochschule Bruckmühl e.V., ab Mi., 19.4., 19.00 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 1)

Das Lebensende und Sterben macht Menschen oft hilflos. Früher selbstverständliches Wissen zur Sterbebegleitung ist im Laufe der Zeit verloren gegangen. An diesen beiden Abenden erfahren Sie, was Sie für die Ihnen Nahestehenden am Ende des Lebens tun können. Der Kurs vermittelt Grundwissen zu den Themen Sterben, Tod und Trauer, gibt Orientierung und will dazu ermutigen, sich den Menschen am Ende ihres Lebens in Krankheit und im Sterben zuzuwenden. Folgende Einzelthemen werden u.a. angesprochen: Was passiert beim Sterben; medizinische und ethische Entscheidungen; psychische, soziale und spirituelle Nöte; Abschied und Rituale; Bestattung und Bestattungsvorsorge; hospizliche und palliative Unterstützung in der Region.

Seite 1 von 1

Detailsuche


Aktuelles

Unsere Programmbereiche

Kursbeginn & Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Februar 2023
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
67891011 12
13141516171819
20212223242526
27 28      

Kontakt

vhs Bruckmühl e.V.

Rathausplatz 1
83052 Bruckmühl

Tel.: 08062/70 57 0
E-Mail: info(at)vhs-bruckmuehl.de

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
9:00 - 12:00 Uhr

Donnerstagnachmittag:
16:00 - 19:00 Uhr, nicht im Juli

Mittwoch geschlossen

In den Schulferien ist das Büro nicht regelmäßig besetzt.

Kursorte vhs Bruckmühl

VHS