Dekorationsbild: Gebäude einer Volkshochschule

Semesterschwerpunkt "nur Mut!"

Seite 1 von 2

freie Plätze 211-107 - Einstiegs-Seminar: Marketing und Kreativitätstechniken...

( ab Fr., 11.6., 19.30 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 1)

… müssen kein Buch mit sieben Siegeln sein, egal ob Sie den Weg zur eigenen Marke suchen oder nur schneller Ideen finden und umsetzen möchten.
Als Mediendesignerin weiß die Dozentin wovon sie spricht, wenn es darum geht Wie erstelle ich ein gutes Moodboard? Was macht eine gute Marke aus? Wie entwickle ich einen Slogan? Wie gründe ich meine eigene Marke? Welche digitalen Anknüpfpunkte gibt es, um meine Marke bekannt zu machen? oder Wie will ich meine Marke überhaupt präsentieren? Was ist Google MyBusiness? Welche Kreativitätstechniken können mir helfen?
Der Abend ist als Einstieg in ein vielschichtiges Thema gedacht. Bei Bedarf können (mehrtägige) Workshops organisiert werden, um Details konkret und individuell zu erarbeiten (Gründung einer Marke, Logo kreieren, Slogan finden).

freie Plätze 211-110 - Arbeitskreis: Going Zero Waste - Treffpunkt für #bethechange-Interessierte

( ab Fr., 23.4., 18.00 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 1)

Neben dem Erlernen der handwerklichen Umsetzung verschiedener Upcycle-Ideen möchten wir uns nun auch darüber austauschen – denn wir wissen, alleine ist es schwer „dran zu bleiben“ oder überhaupt den Anfang zu finden: ob Müll zu reduzieren, Plastik zu vermeiden, Wertstoffe zu erkennen und ihre Lebensdauer mit ein bisschen Kreativität zu erhöhen.
Wir fangen einfach gemeinsam an, stellen Fragen und tauschen gute und schlechte Erfahrungen aus, sammeln Tipps, Adressen und Beispiele gelungener Ideen, unterstützen uns und experimentieren.
Voraussetzung: Sie sind neugierig und kommen „schnuppern“ mit oder ohne eigenen Erfahrungen, haben Interesse an der praktischen Umsetzung unzähliger Möglichkeiten, seinen kleinen Beitrag zu leisten, frei nach dem Motto: lieber jeder ein bisschen was, als einer alles.
Achtung: wir sind kein Diskutier-Club der Besserwisser oder Schimpfenden „auf die da oben“, sondern an praxisbezogener Umsetzung interessiert, ohne erhobenen Zeigefinger.
Mögliche Themenvorschläge: plastikfrei Feste feiern (Ostern, Geburtstag etc.) Solarbox bauen, plastikfreier Garten, ….
Termine und Themen werden am ersten Kursabend besprochen. Reservierte Termine: 23.4., 07.05., 18.06.20

freie Plätze 211-142 - Streifzüge durch die Natur: Zeichnen und Meditieren

( ab Sa., 24.4., 10.00 Uhr, Parkplatz Leitzachwerk )

In der Natur das Sehen (neu) zu lernen, dafür nehmen wir uns die Zeit in diesem Seminar. Wir wagen das kleine Gedankenspiel, dass Streifen dicke Linien sind. Wir lassen unsere Augen ganz entspannt über die Landschaft schweifen. Was sehen wir? Nehmen wir etwas anders wahr? Und was bringen wir mit diesem neuen Blick aufs Papier? Gemeinsam bleiben wir an Orten sitzen, die uns inspirieren, um zu zeichnen - ganz ohne Leistungsdruck! Sehen, wahrnehmen, zeichnen, entdecken – es ist eine Einladung zu meditativen Streifzügen. Wir nutzen nur einen einzigen Stift, verzichten auf jegliche Effekte. Meditative stille Einheiten unterstützen das wertfreie Wahrnehmen und Zeichnen.
Vorkenntnisse: keine, frei nach der Devise „wer schreiben kann, kann zeichnen, der Rest ist Übungssache!“
Bitte mitbringen: Sitzunterlage oder Campinghocker, festes Schuhwerk , Zeichenutensilien (Papier, Stift, Unterlage wenn vorhanden, Ausleihe möglich).

freie Plätze 211-152 - Transit Art Festival - Streetart-Führung in Rosenheim

( ab Sa., 8.5., 14.00 Uhr, Treffpunkt: Parkhaus P12 Bahnhof Nord, Eduard-Rüber-Straße 5 )

Im Rahmen der Erlebniswochen "Sommer in Rosenheim" 2020 organisierte die Städtische Galerie Rosenheim dieses Streetartfestival und brachte damit Künstlerinnen und Künstler mit internationalem Renommee und ihre Kunst mitten nach Rosenheim, um das Gesicht der Stadt nachhaltig zu verändern. Graue Betonwände, u.a. das Parkhaus P 12 sowie der ehemalige Filmpalast, verwandelten sie innerhalb weniger Tage in raumgreifende Wandbilder und sorgen für ein visuelles Spektakel mitten in der Stadt. Brachliegende Räume wurden dabei nicht nur optisch aufgewertet, sondern auch kulturell angereichert. Die Leiterin der Städtischen Galerie Rosenheim stellt die Arbeiten vor von Mr. Woodland (Erding), Tomislav Topic von Quintessenz Art (Berlin), Duo SOURATI (Christina Laube, Mehrdad Zaeri, Mannheim), HERA (Berlin) sowie von Corbinian Nicolai und Julian Strohmeier (Rosenheim) und geht auf die Spezifität dieser einzigartigen Großformate ein.
Anmeldeschluss: 05.05.21
Führung findet bei jedem Wetter statt.

freie Plätze 211-180 - Technische Grundausbildung

( ab Mi., 7.7., 19.00 Uhr, THW Ortsverband Bad Aibling, Bruckmühler Straße 41, Heufeld)

In Zusammenarbeit mit dem technischen Hilfswerk werden umfangreiche theoretische und praktische Themen der THW Grundausbildung angeboten. Der Kurs beinhaltet Ausbildungsteile der Grundausbildung, diese kann im Anschluss komplett und mit Prüfung absolviert werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.thw.de/DE/Mitmachen-Unterstuetzen/Ausbildung/Grundausbildung/grundausbildung_node.html
Für Mittagessen ist gesorgt. Mindestalter: 16 Jahre
Termine:
07.07. 19.00-21.00 Uhr, Einführungsabend: Karl Watzlawick, Bernd Reinartz
10.07. 08.00-16.00 Uhr, Arbeiten mit Seilen, Schlingen, Ketten und Gurten: Michael Teichmann, Peter Müller
24.07. 08.00-16.00 Uhr, Bewegen von Lasten: Michael Teichmann, Christian Widhammer
14.08. 08.00-16.00 Uhr, Holz-, Metall-, Gesteinsbearbeitung: Fabian Mehlsteibl, Christian Widhammer

freie Plätze 211-191 - Trauercafé - Mut machendes Angebot für Trauernde

( Jeden 1. Dienstag im Monat , vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 1)

Das Trauercafé gibt Trauernden die Möglichkeit, andere Trauernde zu treffen. Menschen, die Ähnliches erlitten haben und einander vielleicht besser verstehen können. Ein gemeinsames Frühstück mit der Trauerbegleiterin soll Raum geben, sich auszutauschen über Traurigkeit und Lichtblicke, Verzweiflung und Hoffnungen. Das Trauercafé ist offen für alle, unabhängig wie lange der Verlust zurück liegt.

freie Plätze 211-192 - Trauercafé - Mut machendes Angebot für Trauernde

( Jeden 1. Donnerstag im Monat , vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 1)

Das Trauercafé gibt Trauernden die Möglichkeit, andere Trauernde zu treffen. Menschen, die Ähnliches erlitten haben und einander vielleicht besser verstehen können. Ein gemeinsames Frühstück mit der Trauerbegleiterin soll Raum geben, sich auszutauschen über Traurigkeit und Lichtblicke, Verzweiflung und Hoffnungen. Das Trauercafé ist offen für alle, unabhängig wie lange der Verlust zurück liegt.
Das Alter, schwere Krankheiten oder Schicksalsschläge können ein selbstbestimmtes Leben schwierig machen. Glücklich, wer für diese Fälle vorgesorgt hat. Zwei gängige Vorsorgemöglichkeiten sind die Vollmacht bzw. Betreuungsverfügung und die Patientenverfügung. Dieser Workshop gibt zunächst einen Überblick über die Möglichkeiten der Vorsorge. Die Teilnehmenden werden für den zweiten Teil des Workshops gebeten, sich zu Hause Gedanken über ihre zu erstellende Verfügung zu machen. Die beiden Referentinnen, Frau Claudia Grosse, Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Erbrecht und Barbara Noichl, Einsatzleiterin des Jakobus Hospizverein e.V., widmen sich dann den individuellen Fragen der Teilnehmenden. Ziel ist es, dass am Ende des Workshops sich jeder Teilnehmende darüber im Klaren ist, warum er eine Betreuungsverfügung haben sollte, wie er sie selbst erstellen kann und wie er mit seiner eigenen umgehen will. Es können eigene Formulare/Vordrucke zum Workshop mitgebracht werden oder im Kurs zum Selbstkostenpreis erworben werden.

freie Plätze 211-200 - Workshop: Existenzgründung - Von der ersten Idee zum Businessplan

( ab Fr., 30.4., 18.00 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 4)

In diesem 3-teiligen Workshop werden die grundsätzlichen Anforderungen und Inhalte eines Businessplans beschrieben. Angehende Existenzgründer können während des Seminars ihre eigene Gründungsidee ausarbeiten und lernen dabei die wichtigsten Aspekte der Unternehmensplanung kennen. Hierzu gehören u.a. auch die Zusammenstellung geeigneter Marketingmaßnahmen oder die Umsatz- und Gewinnplanung.
Voraussetzung: Idealerweise haben Sie eine Geschäftsidee, die Sie aktuell bzw. in absehbarer Zeit umsetzen möchten oder Sie wollen Ihr bereits bestehendes Geschäftskonzept überarbeiten.
Bitte mitbringen: eigener Laptop vorteilhaft!

freie Plätze 211-201 - Workshop: Ziele erfolgreich umsetzen

( ab Di., 15.6., 19.30 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 4)

Erfolg zu haben bedeutet, die gesetzten (beruflichen) Ziele zu erreichen. Doch warum tun sich manche Menschen so schwer damit die eigenen Ziele umzusetzen? Oft fehlt es nicht an der Motivation, sondern an den richtigen Methoden. An drei Abenden lernen Sie eine Auswahl an professionellen Planungs- und Zeitmanagement-Instrumenten kennen, die bei der Strukturierung, Planung und Umsetzung der persönlichen Vorhaben helfen. Die einzelnen Methoden werden dabei verständlich erklärt und in praktischen Übungen auf den Alltag übertragen.

Seite 1 von 2

Detailsuche


Aktuelles

Wie geht es an der vhs weiter?

... lesen Sie es hier.

Weiterlesen

Infektionsschutz Konzept

Liebe TeilnehmerInnen und DozentInnen,

bitte laden Sie sich das aktuelle Infektionsschutz Konzept herunter und halten sich an die Vorgaben für alle Kurse. Vielen Dank!

Sie erreichen das Büro der vhs wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten.

Weiterlesen

Online Kurse, Webinare und Livestreams vhs Mangfalltal

Hier finden Sie die Informationen zu den aktuellen Online Kursen, Webinaren und Livestreams

Weiterlesen

Unsere Programmbereiche

Kursbeginn & Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

April 2021
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
1213 14 15 1617 18
19 2021 22 23 24 25
26 27 28 29 30   

Kontakt

vhs Bruckmühl e.V.

Rathausplatz 1
83052 Bruckmühl

Tel.: 08062/70 57 0
Fax: 08062/70 57 20
E-Mail: info(at)vhs-bruckmuehl.de

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
9:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:
16:00 - 19:00 Uhr (nicht im Juli und vom 16.3.-19.04.2020)

Mittwoch sowie in den Schulferien:
geschlossen

Unserer Lageplan

VHS