Dekorationsbild: Gebäude einer Volkshochschule

Führungen und Exkursionen

Seite 1 von 1

freie Plätze 211-141 - Exkursion: Auf den Spuren der heimischen Fauna

( ab Sa., 15.5., 10.00 Uhr, Treffpunkt: Stauweiher Nordseite an der Mangfall-Eisenbrücke)

Tiere entdecken und beobachten begeistert Jung und Alt, ob bei einem Spaziergang an der Mangfall oder einer Wanderung in den Bergen. Je nach Wetter, Tageszeit und Jahreszeit kann man farbenprächtige Käfer, Greifvögel, Lurche und Reptilien selbst in nächster Nähe finden. Dabei hilft es, die Gewohnheiten der Tiere etwas besser zu kennen und zu wissen, in welchem Lebensraum sie sich bevorzugt aufhalten. Der gemeinsame Ausflug soll diese Grundkenntnisse in Theorie und Praxis vermitteln, Themenbereiche sind: Lebensräume erkennen, heimische Tierarten entdecken und Chancen erhöhen, diese am Wegesrand zu sehen. Sie lernen, Ihr Auge für die heimische Fauna zu schulen und erhalten relevante Tipps und Tricks zum Beobachten.
Dirk Eheberg ist Biologe und war u.a. in der Zoologischen Staatssammlung von München tätig. Dabei hat er an vielen Exkursionen und Forschungsreisen teilgenommen und sich bis heute seine Freude an Tieren und sein Auge für die Tierwelt erhalten.
Bitte mitbringen: Wetterangepasste Kleidung und feste Schuhe, kleine Brotzeit.
Wegbeschreibung im vhs Büro. Ausweichtermin bei sehr schlechtem Wetter: 22.05.2021

freie Plätze 211-142 - Streifzüge durch die Natur: Zeichnen und Meditieren

( ab Sa., 24.4., 10.00 Uhr, Parkplatz Leitzachwerk )

In der Natur das Sehen (neu) zu lernen, dafür nehmen wir uns die Zeit in diesem Seminar. Wir wagen das kleine Gedankenspiel, dass Streifen dicke Linien sind. Wir lassen unsere Augen ganz entspannt über die Landschaft schweifen. Was sehen wir? Nehmen wir etwas anders wahr? Und was bringen wir mit diesem neuen Blick aufs Papier? Gemeinsam bleiben wir an Orten sitzen, die uns inspirieren, um zu zeichnen - ganz ohne Leistungsdruck! Sehen, wahrnehmen, zeichnen, entdecken – es ist eine Einladung zu meditativen Streifzügen. Wir nutzen nur einen einzigen Stift, verzichten auf jegliche Effekte. Meditative stille Einheiten unterstützen das wertfreie Wahrnehmen und Zeichnen.
Vorkenntnisse: keine, frei nach der Devise „wer schreiben kann, kann zeichnen, der Rest ist Übungssache!“
Bitte mitbringen: Sitzunterlage oder Campinghocker, festes Schuhwerk , Zeichenutensilien (Papier, Stift, Unterlage wenn vorhanden, Ausleihe möglich).

freie Plätze 211-152 - Transit Art Festival - Streetart-Führung in Rosenheim

( ab Sa., 8.5., 14.00 Uhr, Treffpunkt: Parkhaus P12 Bahnhof Nord, Eduard-Rüber-Straße 5 )

Im Rahmen der Erlebniswochen "Sommer in Rosenheim" 2020 organisierte die Städtische Galerie Rosenheim dieses Streetartfestival und brachte damit Künstlerinnen und Künstler mit internationalem Renommee und ihre Kunst mitten nach Rosenheim, um das Gesicht der Stadt nachhaltig zu verändern. Graue Betonwände, u.a. das Parkhaus P 12 sowie der ehemalige Filmpalast, verwandelten sie innerhalb weniger Tage in raumgreifende Wandbilder und sorgen für ein visuelles Spektakel mitten in der Stadt. Brachliegende Räume wurden dabei nicht nur optisch aufgewertet, sondern auch kulturell angereichert. Die Leiterin der Städtischen Galerie Rosenheim stellt die Arbeiten vor von Mr. Woodland (Erding), Tomislav Topic von Quintessenz Art (Berlin), Duo SOURATI (Christina Laube, Mehrdad Zaeri, Mannheim), HERA (Berlin) sowie von Corbinian Nicolai und Julian Strohmeier (Rosenheim) und geht auf die Spezifität dieser einzigartigen Großformate ein.
Anmeldeschluss: 05.05.21
Führung findet bei jedem Wetter statt.

freie Plätze 211-154 - Bummeln, Ausgehen und Geschichte erleben in der Au

( ab Do., 29.7., 16.15 Uhr, Treffpunkt: vor dem Kino Museumslichtspiele, Lilienstrasse 2)

Einst ein unspektakulärer Vorort der kleinen Leute, heute ein beliebtes Wohnviertel mit schönen Cafés, netten Geschäften, traditionsreichen Wirtshäusern und natürlich der Auer Dult. Wir streifen durch die schönsten Straßenzüge, lernen die Geschichte dieses Viertels und seiner Bewohner kennen und genießen den Altmünchner Flair.

freie Plätze 212-140 - Obstbaumschnitt - Grundlagen in Theorie und Praxis

( ab Sa., 18.9., 10.00 Uhr, Treffpunkt: Göttinger Alm, Schulstraße 10, Götting)

Regelmäßiges Schneiden von Obstbäumen ist notwendig, um die Ertragsfähigkeit und die Baumgesundheit zu erhalten. Dieser Kurs veranschaulicht die Grundlagen des Obstbaumschnitts in Theorie und Praxis. Sie erfahren, wie ein Baum wächst, warum und wie er fachgerecht geschnitten werden muss. Im Anschluss werden praktische Übungen in einem Obstgrundstück durchgeführt. Bitte mitbringen: Vorhandenes Schnittwerkzeug

Seite 1 von 1

Detailsuche


Aktuelles

Wie geht es an der vhs weiter?

... lesen Sie es hier.

Weiterlesen

Infektionsschutz Konzept

Liebe TeilnehmerInnen und DozentInnen,

bitte laden Sie sich das aktuelle Infektionsschutz Konzept herunter und halten sich an die Vorgaben für alle Kurse. Vielen Dank!

Sie erreichen das Büro der vhs wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten.

Weiterlesen

Online Kurse, Webinare und Livestreams vhs Mangfalltal

Hier finden Sie die Informationen zu den aktuellen Online Kursen, Webinaren und Livestreams

Weiterlesen

Unsere Programmbereiche

Kursbeginn & Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

April 2021
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
1213 14 15 1617 18
19 2021 22 23 24 25
26 27 28 29 30   

Kontakt

vhs Bruckmühl e.V.

Rathausplatz 1
83052 Bruckmühl

Tel.: 08062/70 57 0
Fax: 08062/70 57 20
E-Mail: info(at)vhs-bruckmuehl.de

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
9:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:
16:00 - 19:00 Uhr (nicht im Juli und vom 16.3.-19.04.2020)

Mittwoch sowie in den Schulferien:
geschlossen

Unserer Lageplan

VHS