Dekorationsbild: Gebäude einer Volkshochschule

Programmbereiche >> Gesellschaft und Leben >> Gesellschaft und Leben, Vorträge, Workshops

Seite 1 von 5

freie Plätze 212-100 - 2022: Das wird mein Jahr!

(Volkshochschule Bruckmühl e.V., ab Sa., 22.1., 10.00 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 1)

Im Laufe eines Jahres verliert man die Ziele, die man sich gesteckt hat, allmählich aus den Augen. Der Alltag nimmt so viel Platz im Leben ein, dass es schwer fällt, die eigenen Bedürfnisse, Wünsche und Sehnsüchte im Blick zu behalten. Dabei gibt es eine einfache Möglichkeit, das zu verhindern: Die Erstellung eines Vision-Boards. Anhand von Bildern, Zitaten, Affirmationen etc. visualisieren Sie Ihre Wünsche und machen sie auf diese Weise zu realistischen und greifbaren Zielen. An diesem Tag fertigen Sie ein Vision-Board, das dabei helfen wird, die eigenen Ziele im Jahr 2022 sichtbar vor Augen zu haben. Bitte mitbringen: Schere, Klebstoff, Schreibzeug, Brotzeit für Mittagspause

freie Plätze 212-112 - Streifzüge durch die Natur: Zeichnen und Meditieren

(Volkshochschule Bruckmühl e.V., ab Sa., 5.2., 10.00 Uhr, Parkplatz Leitzachwerk )

In der Natur das Sehen (neu) zu lernen, steht im Mittelpunkt dieses Seminars: Sehen, Wahrnehmen, Zeichnen, Entdecken. Es ist eine Einladung zu meditativen Streifzügen. Um das wertfreie Wahrnehmen und Zeichnen genießen zu können, nutzen Sie nur einen einzigen Stift; auf farbliche Effekte wird verzichtet. Vorkenntnisse: keine, frei nach der Devise „wer schreiben kann, kann zeichnen, der Rest ist Übungssache!“ Bitte mitbringen: Sitzunterlage oder Campinghocker, festes Schuhwerk , Zeichenutensilien (Papier, Stift, Unterlage wenn vorhanden, Ausleihe möglich).

freie Plätze 212-121C - Zero Waste & plastikfrei im Garten

(Volkshochschule Bruckmühl e.V., ab Fr., 11.2., 18.00 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 1)

Gartenbedarf aus Plastik ist eine der Haupteintragsquellen von Mikroplastik in unsere Umwelt. Blumentöpfe, Folien, Möbel etc. Welche Alternativen gibt es? Welche Auswirkungen hat Plastik auf unseren Boden, die Bodenfruchtbarkeit und auf unsere Gesundheit. Viele praktische Tipps und Hintergrundwissen gibt die ZeroWaste-Expertin.

Zum Arbeitskreis Zero Waste:
Neben dem Erlernen der handwerklichen Umsetzung verschiedener Upcycle-Ideen möchten wir uns nun auch darüber austauschen – denn wir wissen, alleine ist es schwer „dran zu bleiben“ oder überhaupt den Anfang zu finden: ob Müll zu reduzieren, Plastik zu vermeiden, Wertstoffe zu erkennen und ihre Lebensdauer mit ein bisschen Kreativität zu erhöhen.
Wir fangen einfach gemeinsam an, stellen Fragen und tauschen gute und schlechte Erfahrungen aus, sammeln Tipps, Adressen und Beispiele gelungener Ideen, unterstützen uns und experimentieren.
Voraussetzung: Sie sind neugierig und kommen „schnuppern“ mit oder ohne eigenen Erfahrungen, haben Interesse an der praktischen Umsetzung unzähliger Möglichkeiten, seinen kleinen Beitrag zu leisten, frei nach dem Motto: lieber jeder ein bisschen was, als einer alles.
Achtung: wir sind kein Diskutier-Club der Besserwisser oder Schimpfenden „auf die da oben“, sondern an praxisbezogener Umsetzung interessiert, ohne erhobenen Zeigefinger.
Mögliche Themenvorschläge: plastikfrei Feste feiern (Weihnachten, Geburtstag etc.) Solarbox bauen, plastikfreier Garten, ….

freie Plätze 212-127 - Online-Vortrag: Ich bin was ich kaufe?! Was mein Konsum mit dem Klimawandel zu tun hat

(Volkshochschule Bruckmühl e.V., ab Do., 10.2., 19.30 Uhr, Online)

Eigentlich wissen wir es: Konsum und Klima gehören zusammen. Egal ob wir Kleidung, Elektronik, Möbel, Bücher, Nahrungsmittel, Theater konsumieren - wir beeinflussen das Klima. Doch wie stark sind eigentlich meine Auswirkungen auf Natur und Klima – was ist mein ökologischer Fußabdruck? Wie viel Treibhausgase verursacht mein Lieblingsessen? Welche Spur hinterlässt ein Smartphone? In diesem Vortrag werden alltägliche Beispiele des Konsums aufgegriffen: Fakten, Hintergründe, ein wenig Konsum-Psychologie, aber auch Tipps für einen verantwortlichen Konsum – der sogar Spaß macht, Geld spart und das Leben oft einfacher und schöner machen kann. Kooperationsveranstaltung mit der Verbraucherzentrale Bayern und den vhsn im Mangfalltal

freie Plätze 212-130 - Der Weltraum vor unserer Haustür

(Volkshochschule Bruckmühl e.V., ab Sa., 29.1., 17.00 Uhr, Bayr. Volkssternwarte München, Rosenheimer Str. 145h (Rückgebäude))

Natürlich ist das Weltall riesengroß, aber warum in die Ferne schweifen? Spannende Objekte gibt es auch in unserem Sonnensystem. Auf dieser Rundreise erfahren Sie, dass unsere Sonne ziemlich ungemütlich werden kann, besuchen den Mond mit dem „Irokesenhaarschnitt“, gehen auf Diamantenjagd in der Neptunatmosphäre, stellen fest, dass Pluto keine Tischmanieren hat und stimmen ein Loblied auf unseren Erdmond an. Hinweise, wann und wo Sie einige dieser Objekte selber sehen können, runden diesen Vortrag ab.
Für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren.
Hinweis: Der Zugang zur Bayerischen Volkssternwarte München (nicht Deutsches Museum!) erfolgt über den Innenhof. Bitte mitbringen: warme Kleidung.

freie Plätze 212-144 - Seminar: Kommunikation mit dir selbst

(Volkshochschule Bruckmühl e.V., ab Sa., 5.2., 14.00 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 1)

Wenn wir über Kommunikationsprobleme sprechen, dann denken wir häufig, dass es um die Kommunikation mit anderen geht – Herausforderungen in der Familie, Beziehung oder Freundschaften. Doch wie kommunizierst du mit dir selbst? Was sendest du deinem Körper für Signale? Welche Gedanken denkst du? Wir erarbeiten in dem Workshop gemeinsam: Wie du mit dir selbst liebevoller kommunizieren kannst / Neue Wege, um mit deinen Gefühlen und Gedanken umzugehen / Praktische Übungen für den Alltag, die dir helfen, dein Verhalten nachhaltig zu verändern. Bitte mitbringen: Block und Stift.

freie Plätze 212-170 - Herz ist Trumpf - Schafkopf für Einsteigende

(Volkshochschule Bruckmühl e.V., ab Di., 18.1., 19.30 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 1)

Schafkopf ist das beliebteste traditionelle Kartenspiel Bayerns. Es gilt als Kulturgut und Teil der bayrischen Lebensart. An drei Abenden lernen Sie die Grundregeln und Strategien in geselliger Runde. Sie erfahren auch, dass "ich spiele mit der Alten" nichts mit einer abwertenden Bezeichnung einer Frau zu tun hat, sondern zur Schafkopfsprache gehört. Lassen Sie sich von begeisterten Schafkopfprofis infizieren! Am vierten Abend können Sie das Gelernte dann in einem kleinen Schafkopfturnier unter Beweis stellen.

fast ausgebucht 212-172A - Brotbacken mit Natursauerteig

(Volkshochschule Bruckmühl e.V., ab Di., 25.1., 14.00 Uhr, Treffpunkt: Café Bäckerei Messerer, Högling)

Sein eigenes Brot zu backen liegt im Trend und ist dabei sehr traditionell. Die Familie Messerer fertigt seit drei Generationen Backwaren für Bruckmühl und Umgebung. Schritt für Schritt erfahren Sie die Herstellung eines aromavollen Sauerteiges und wie daraus ein schmackhaftes Brot entsteht. In der Backstube fertigen Sie Ihr eigenes Brot (Bauernbrot, Roggenmischbrot), erfahren während der Gär- und Backzeit bei einer Tasse Kaffee die Tricks der Brotbackkunst und können Ihre Fragen dem Bäckermeister stellen.
Bitte mitbringen: Schüssel für Brotteig, kleines Gefäß für Sauerteig, Küchenschürze, Lieblingszutaten (z.B. Röstzwiebeln, Gewürze, Tomatenstückchen)

freie Plätze 212-195 - Trauercafé - Mut machendes Angebot für Trauernde

(Volkshochschule Bruckmühl e.V., Jeden 1. Dienstag im Monat , vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 1)

Das Trauercafé gibt Trauernden die Möglichkeit, andere Trauernde zu treffen. Menschen, die Ähnliches erlitten haben und einander vielleicht besser verstehen können. Ein gemeinsames Frühstück mit der Trauerbegleiterin soll Raum geben, sich auszutauschen über Traurigkeit und Lichtblicke, Verzweiflung und Hoffnungen. Das Trauercafé ist offen für alle, unabhängig wie lange der Verlust zurück liegt.

freie Plätze 212-196 - Wenn die alten Eltern sterben – das späte Ende der Kindheit

(Volkshochschule Bruckmühl e.V., Jeden 1. Donnerstag im Monat , vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 1)

Der Abschied von der Mutter oder dem Vater berührt viele auf eine besondere Weise. Die gemeinsame Vergangenheit scheint auf einmal ganz und gar wegzubrechen. Dieser Verlust kann einen in tiefe Trauer versetzen, mit der man gar nicht „gerechnet“ hat.
Mit anderen Betroffenen und in Begleitung einer Trauerbegleiterin soll die Gelegenheit gegeben werden darüber zu reden, wie es sich anfühlt, auf einmal kein „Kind“ mehr zu sein!

Seite 1 von 5

Detailsuche


Aktuelles

Hygiene Konzept vhs Veranstaltungen

Bitte beachten Sie für alle vhs Veranstaltungen das Hygiene Konzept

Weiterlesen

Online Kurse, Webinare und Livestreams vhs Mangfalltal

Hier finden Sie die Informationen zu den aktuellen Online Kursen, Webinaren und Livestreams

Weiterlesen


Unsere Programmbereiche

Kursbeginn & Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Januar 2022
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3456789
101112 13141516
1718 19202122 23
24 25 2627 28 29 30
31      

Kontakt

vhs Bruckmühl e.V.

Rathausplatz 1
83052 Bruckmühl

Tel.: 08062/70 57 0
Fax: 08062/70 57 20
E-Mail: info(at)vhs-bruckmuehl.de

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
9:00 - 12:00 Uhr

Donnerstagnachmittag:
16:00 - 19:00 Uhr, aktuell ist die vhs Bruckmühl am Donnerstagnachmittag wegen des Lockdowns geschlossen

Mittwoch geschlossen

In den Schulferien ist das Büro nicht regelmäßig besetzt.

Unserer Lageplan

VHS