Dekorationsbild: Gebäude einer Volkshochschule

Kursbereiche >> Gesellschaft und Leben >> Vorträge und Workshops

Seite 1 von 1

freie Plätze 182-112 - Meinungsbilder: 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland

( ab Mi., 9.1., 19.30 Uhr, Galerie Markt Bruckmühl)

Am 30. November 1918 trat in Deutschland das Reichswahlgesetz mit dem allgemeinen aktiven und passiven Wahlrecht für Frauen in Kraft. Daraufhin konnten am 19. Januar 1919 erstmals Frauen in Deutschland landesweit wählen und gewählt werden, denn am 19. Januar 1919 fanden die Wahlen zur verfassungsgebenden Deutschen Nationalversammlung statt. Auf Landesebene wurde bereits früher gewählt: In Baden konnten Frauen erstmals am 5. Januar 1919 und in Württemberg erstmals am 12. Januar 1919 dieses neue und wichtige Grundrecht wahrnehmen. Zu den ersten weiblichen Abgeordneten in der deutschen Geschichte zählte auch Marianne Weber, Rechtshistorikerin und Ehefrau des Soziologen Max Weber, die als Mitglied der Deutschen Demokratischen Partei in den Landtag der Republik Baden einzog. Ihr war es vorbehalten, als erste Frau in einem gewählten deutschen Parlament zu sprechen: „Wir Frauen können nur unserer hohen Freude und Befriedigung darüber Ausdruck geben, dass wir zu dieser Aufgabe mitberufen sind, und ich glaube, sagen zu dürfen, dass wir besser für sie vorbereitet sind, als vielleicht die meisten von Ihnen glauben. Auch 100 Jahre später ist diese Aussage durchaus noch aktuell, denn noch immer ist es, auch in unserem Land, nicht selbstverständlich, dass das Mitwirken von Frauen in Politik und Gesellschaft als gleichberechtigt und gleichwertig angesehen wird. Lassen Sie uns gemeinsam Bilanz ziehen.

freie Plätze 182-162 - Vortrag: Natürlich entschlacken - Freiheit für Körper, Geist und Seele

( ab Do., 24.1., 19.30 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 1)

Ein Gesundheits-Vortrag der etwas anderen Art. Denn durch die "richtigen" Fragen kommen wir auf die Antworten, die uns unser Gesundheitsziel (eher) erreichen lassen: Wie kommt es überhaupt dazu, dass unser Körper Stoffe einlagert, die er nicht mehr braucht und die ihn belasten? Wie kann ich ihn auf einfache und natürliche Art dazu bringen, diese Stoffe loszulassen? Und warum wirkt sich das nicht nur auf die Gesundheit und das Körpergewicht, sondern auch auf Geist und Seele aus? All das erklärt die Autorin auf verständlich-lockere und einfühlsame Art in diesem kurzweiligen Vortrag. Ganz nach ihrem Motto: Aber Vorsicht, was Sie hier hören, könnte ihr Leben verändern! Ein Augenzwinkern an jeden, der bei sich etwas verändern möchte.

Seite 1 von 1

Detailsuche

Unsere Programmbereiche

Veranstaltungskalender

Dezember 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
34 56789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Kontakt

vhs Bruckmühl e.V.

Rathausplatz 1
83052 Bruckmühl

Tel.: 08062/70 57 0
Fax: 08062/70 57 20
E-Mail: info(at)vhs-bruckmuehl.de

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
9:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:
16:00 - 19:00 Uhr (nicht im Juli)

Mittwoch sowie in den Schulferien:
geschlossen

Unserer Lageplan

VHS