Dekorationsbild: Gebäude einer Volkshochschule

Sonderrubrik >> Einzelveranstaltungen

Seite 1 von 4

freie Plätze 191-104 - Stammbaum selbst gestalten

( ab Mo., 1.4., 15.00 Uhr, Galerie Markt Bruckmühl)

Schon während der Ausstellung "Die Wurzeln der Gemeinde" bestand bei vielen Galerie-Besuchern der Wunsch nach Vertiefung des Themas: Wie betreibt man eigentlich Ahnenforschung? Wo sind meine Wurzeln? Wie sieht mein eigener Stammbaum aus? Sie haben am heutigen Nachmittag die einmalige Möglichkeit, Ihren eigenen Stammbaum zu gestalten - seien Sie kreativ! Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Bitte mitbringen: Passfoto/Foto von Ihnen und Ihren Lieben
Anmeldeschluss: 28.03.19
Kooperationsveranstaltung mit der Galerie Markt Bruckmühl

auf Warteliste 191-121 - Raffinierte Flechtfrisuren

( ab Sa., 23.3., 14.00 Uhr, vhs-Geschäftsstelle R2)

In diesem Kurs lernen Sie raffinierte Flechtfrisuren, die toll aussehen und mit ein bisschen Übung ganz leicht gelingen. Egal ob traditionell oder modern, eine schöne Hochsteckfrisur mit Flechtelementen (z.B. Holländischer-, Französicher-, Fischgrätzopf, Haargummizopf, Dirndlflechtfrisuren, Duttflechten) ist immer ein Blickfang für die Wiesn, eine Hochzeit und viele andere Gelegenheiten. Bitte mitbringen: Haarbürste, Stielkamm, Handspiegel, Haarspray, kleine Haargummis, Schiebespangen, U-Nadeln.

auf Warteliste 191-122 - Raffinierte Flechtfrisuren

( ab Sa., 6.4., 14.00 Uhr, vhs-Geschäftsstelle R2)

In diesem Kurs lernen Sie raffinierte Flechtfrisuren, die toll aussehen und mit ein bisschen Übung ganz leicht gelingen. Egal ob traditionell oder modern, eine schöne Hochsteckfrisur mit Flechtelementen (z.B. Holländischer-, Französicher-, Fischgrätzopf, Haargummizopf, Dirndlflechtfrisuren, Duttflechten) ist immer ein Blickfang für die Wiesn, eine Hochzeit und viele andere Gelegenheiten. Bitte mitbringen: Haarbürste, Stielkamm, Handspiegel, Haarspray, kleine Haargummis, Schiebespangen, U-Nadeln.

freie Plätze 191-130 - Obstbaumschnitt - Grundlagen in Theorie und Praxis

( ab Sa., 30.3., 10.00 Uhr, Treffpunkt: Göttinger Alm, Schulstraße 10, Götting)

Regelmäßiges Schneiden von Obstbäumen ist notwendig, um die Ertragsfähigkeit und die Baumgesundheit zu erhalten. Dieser Kurs veranschaulicht die Grundlagen des Obstbaumschnitts in Theorie und Praxis. Sie erfahren, wie ein Baum wächst, warum und wie er fachgerecht geschnitten werden muss. Im Anschluss werden praktische Übungen in einem Obstgrundstück durchgeführt. Bitte mitbringen: Vorhandenes Schnittwerkzeug

freie Plätze 191-137 - Gitarrenklänge am Lagerfeuer

( ab Fr., 28.6., 20.00 Uhr, Salus Auwald-Biotop, Bahnhofstraße 30)

Jung und Alt sind eingeladen, zusammen mit Michael Habecker die besondere Stimmung am Lagerfeuer (Feuerschale) zu genießen und einfache Songs und Lieder gemeinsam in der Gruppe zu spielen und/oder zu singen. Sie bekommen Liedtexte mit Griffen in einem kleinen Heft zusammengestellt; gerne werden auch Liedwünsche und Anregungen aufgenommen. Diese bitte vorab bei der vhs melden. Neben den „Gitarristen“ sind auch begeisterte Sänger herzlich willkommen. Wir freuen uns auf einen romantisch-musikalischen Abend am Lagerfeuer. In der Kursgebühr enthalten ist das Liederheft. Bitte mitbringen: Stirnlampe oder Taschenlampe.

freie Plätze 191-151 - Vortrag: Symptome des Körpers verstehen und auflösen

( ab Do., 14.3., 19.30 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 1)

Die bekannte Autorin bezeichnet sich selbst gerne als "Körper-Dolmetscherin". Sie vermittelt in diesem Vortrag auf leicht verständliche Art ein Wissen über den Körper, das man so nicht oft hört, das aber jeder haben sollte. Sie werden überrascht sein, wie oft Sie die Reaktionen Ihres Körpers völlig falsch interpretieren. Lernen Sie, die Botschaft von Symptomen zu deuten und Ihren Körper ohne Risiken und Nebenwirkungen selbst zu unterstützen. Die Erfahrungen der Referentin zeigen: Eigenverantwortung in Sachen Gesundheit zu übernehmen, kann zusätzlich Freude, Klarheit und Selbstbewusstsein bringen!

freie Plätze 191-152 - Vortrag: Gesundheit ist Kopfsache

( ab Do., 4.4., 19.30 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 1)

Die Bestseller-Autorin vermittelt zu ihrem neuen Buch wie immer eine Menge praktischer und erstaunlich einfacher Tipps, wie man selbst Verantwortung für seine Gesundheit übernehmen kann. Während es bisher in ihren Vortragsreihen um die Deutung von Körpersymptomen sowie die Entgiftung mit natürlichen Methoden ging, dreht es sich jetzt darum, wie es wirklich gelingt, aus krankmachenden Verhaltensmustern und Konflikten auszusteigen; Ziel ist es gelassener die Herausforderungen des Alltags zu meistern und ein dauerhaft gesundes und glückliches Leben führen zu können. Wer Alexandra Stross kennt, weiß, dass man bei ihr keine abstrakten, salbungsvollen Ratschläge bekommt, sondern alltagstaugliche Tipps, die man sofort umsetzen kann.

freie Plätze 191-161 - Vortrag: Das eigene Gefühlschaos verstehen

( ab Di., 26.3., 19.30 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 4)

Weshalb reagieren wir Menschen auf bestimmte Themen mit verschiedenen Emotionen wie Wut, Trauer oder Scham? Wo kommt das her, dass mein Partner, meine Mitmenschen oder meine Familie immer wieder die gleichen Emotionen in mir auslösen? Die Gründe dafür liegen über 90% im Unterbewussten, denn wir werden von unserer Kindheit geprägt und leben oftmals das Prinzip der Nachahmung. In dem Vortrag zeigt Ihnen die Heilpraktikerin für Psychotherapie an Beispielen aus dem Alltag, wie Sie Gefühle, deren Auslöser und Ursache besser verstehen können und wie dabei das Unterbewusstsein die Finger im Spiel hat. Anmeldeschluss: 25.03.19
Wer kennt sie nicht, die täglichen Herausforderungen in unseren Familien rund um das Thema Grenzen.
Kinder brauchen Grenzen, um sich immer selbständiger und selbstverantwortlicher in unserer Welt orientieren zu können. In diesem Vortrag geht es um die Hintergründe, die es uns manchmal so schwer machen, Grenzen zu setzen und welche praktischen Möglichkeiten wir als Eltern haben, dies zum Vorteil aller Beteiligten zu verändern.

freie Plätze 191-171 - Digitaler Nachlass - Was passiert mit meinen Daten nach dem Tod?

( ab Mo., 11.3., 18.00 Uhr, vhs-Schulungszentrum Heufeld, Seminarraum 1)

Das Leben wird immer digitaler. Die Kommunikation mit Freunden, Behörden, Versicherungen oder Unternehmen findet ganz selbstverständlich über das Netz statt. Dabei überdauern Onlinekonten und Profile einschließlich ihrer Inhalte auch den Tod. In diesem Vortrag erfahren Sie, was nach dem Tod mit den digitalen Daten passiert, wie wichtig es ist, sich frühzeitig um den eigenen digitalen Nachlass zu kümmern, wie man am besten vorgeht und zum Beispiel eine Vollmacht anlegt. Anmeldeschluss 7.03.19

Seite 1 von 4

Kontakt

vhs Bruckmühl e.V.

Rathausplatz 1
83052 Bruckmühl

Tel.: 08062/70 57 0
Fax: 08062/70 57 20
E-Mail: info(at)vhs-bruckmuehl.de

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
9:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:
16:00 - 19:00 Uhr (nicht im Juli)

Mittwoch sowie in den Schulferien:
geschlossen

Unserer Lageplan

VHS